Aktuelle Termine

21. Januar 2017 DIE LINKE. Sachsen

Kreiswahlversammlung zur Vorbereitung der Bundestagswahl 2017

in den Wahlkreisen 152 – Leipzig I und 153 – Leipzig II  Mehr...

 
25. Januar 2017 Wahlkreis- Kulturbüro, Franz Sodann MdL

Fifty Shades of Merkel

Lesung und Diskussion mit der Autorin Julia Schramm „Angela Merkel scheint im Berliner Politikbetrieb vor allem eines zu sein: alternativlos. Die größte Stärke der „Mutti der Nation“ und mächtigsten Frau der Welt ist das Arrangieren und Aushalten von Widersprüchen. Darum muss ein Buch, das ihr gerecht wird, all diese Widersprüche annehmen. In... Mehr...

 
31. Januar 2017 INTERIM, Marco Böhme MdL

Alternative Antriebe = Alternatives Verkehrssystem?

Ökotalk Jeden letzten Dienstag im Monat um 19 Uhr wollen wir die Fakten auf den Tisch legen: Was können wir tun, um die Lebensgrundlagen von uns allen zu erhalten? Wie können wir uns organisieren, damit endlich weni­ger CO2 ausgestoßen wird, weniger Müll in der Umwelt landet, weniger Autos fahren und es endlich mehr Lebensqualität für alle... Mehr...

 
11. Februar 2017 DIE LINKE

Die Zukunft für die wir kämpfen: Sozial. Gerecht. Für Alle.

Regionalkonferenz zum Wahlprogramm - Beim Jahresauftakt der LINKEN am 13./14 Januar in Berlin haben die Parteivorsitzenden Bernd Riexinger und Katja Kipping den ersten Entwurf des Wahlprogramms vorgestellt. Bereits im Vorfeld haben sich Viele mit ihren Vorschlägen und Erfahrungen beteiligt. Nun seid ihr gefragt. Wir laden euch herzlich ein, euch... Mehr...

 
15. Februar 2017 DIE LINKE. Leipzig Basisgruppe Messemagistrale

Ist Europa noch zu retten?

Bildungs und Diskussisonsveranstaltung der Basisgruppe Messemagistrale mit Dr. Dieter Janke, Fraktionsassistent der Fraktion DIE LINKE im Stadtrat Leipzig  Mehr...

 
17. Februar 2017 DIE LINKE

Zehn Monate mit Marx & Co

Am 17. Februar 2017 beginnt mit einem Wochenendseminar der vierte, etwa zehn Monate lange Grundlagenkurs Die LINKE 1.5. Eine Kombination aus internetbasiertem Lernen auf einer eigens dafür eingerichteten Plattform und vier Wochenendseminaren. Wie lernt man in diesem Kurs? Zunächst einmal lernt man selbständig und je nach dem, wann Zeit ist.... Mehr...

 
 

Liebknecht-Haus Leipzig

Das ist das Liebknecht-Haus in Leipzig, in der Braustraße 15. In diesem Hause lebte von 1867 bis 1881 Wilhelm Liebknecht mit seiner Familie. Am 13. August 1871 wurde hier sein Sohn Karl geboren.
Die Erdgeschosswohnung war mehr als ein Jahrzehnt lang das Aktionszentrum der deutschen Sozialdemokratie.
Im Wohnzimmer, welches heute als Gedenkstätte gestaltet ist, entstand die Zeitschrift "Volksstaat". Eine Tafel am Haus erinnert an den Besuch von Karl Marx im Jahre 1874.  
Seit 1998 hat die Leipziger PDS hier ihren Sitz. Mehr als eine halbe Millionen Mark Spenden wurden gesammelt, um das Haus zu rekonstruieren. Heute beherbergt es die Redaktion der Zeitung "Leipzigs Neue" und die Geschäftsstelle des Stadtverbandes DIE LINKE. Leipzig.
Das Haus steht als Begegnungsstätte allen Interessierten offen. Für Veranstaltungen können der ausgebaute Dachboden, das AG/IG-Zimmer und die Gedenkstätte genutzt werden. Bei schönem Wetter steht auch der Garten zur Verfügung. Die Gedenkstätte im Erdgeschoß ist während der Öffnungszeiten der Geschäftsstelle zugänglich, Führungen von Gruppen (auch Schulklassen) sind nach telefonischer Anmeldung möglich. In der Gedenkstätte ist auch die original Schreibmaschine von Karl Liebknecht anzuschauen. Diese gibt es nun, dank vieler Spenderinnen und Spender, hier auch online zu sehen.