Aktuelle Termine

22. Februar 2017 Marxistisches Forum Leipzig

Politische Entwicklung in Lateinamerika

Forum des Marxistischen Forums Leipzig mit Peter Steiniger, Journalist, über die aktuellen Entwicklungen in Brasilien, Kuba und Venezuela. Mehr...

 
23. Februar 2017 linksjugend Leipzig

Stadtjugendtag der Linksjugend Leipzig

Einladung zum außerordentlichen Stadtjugendtag der Linksjugend Leipzig am 23. Februar 2017 Donnerstag, 23. Februar 2017 um 19 Uhr im Interim, Demmeringstr. 32, 04177 Leipzig Liebes Linksjugend Leipzig Mitglied, liebe Sympathisant*in, wir laden dich herzlich zur Vollversammlung der Linksjugend Leipzig, dem Stadtjugendtag, am Donnerstag, den... Mehr...

 
28. Februar 2017 Marco Böhme, MdL

Freiheit hinter Gittern (?)

Familienbesuche, Schulausflüge, Arterhaltung - die Konzepte und An­sprüche von Zoos und Wildparks sind äußerst unterschiedlich und den­noch haben beide etwas gemeinsam: die Tierhaltung. Ob Wildpark oder Zoo, die Frage der Tierhaltung steht bei beiden im Mittelpunkt. Doch wie unterscheiden sich die Tierhaltungskonzepte in beiden... Mehr...

 
1. März 2017 linXXnet

Täter sind doch die anderen: Sexismus & Rassismus

Vortrag und Diskussion mit Anna Schiff Sowohl bei den gesellschaftlichen Debatten über die Ereignisse der Silvesternacht in Köln als auch bei den Debatten um ein »Burka-Verbot« lässt sich ein Rassismus ausmachen, der sich einer feministischen Sprechweise bedient und von einer bestimmten Spielart des Feminismus unterstützt wird, in dem... Mehr...

 
2. März 2017 Kinofilm

Der junge Karl Marx

DER JUNGE KARL MARX - ab 2. März 2017 im Kino! Der Film ist großes historisches Kino über die Begegnung zweier Geistesgrößen, die die Welt verändern und die alte Gesellschaft überwinden wollten. In großen Bildern und mit viel Sensibilität erzählt Regisseur Raoul Peck die Entstehungsgeschichte einer weltbekannten Idee als Porträt einer engen... Mehr...

 
4. März 2017 DIE LINKE. Leipzig AG Zukunft

Zukunft Basiskonferenz

Liebe Genossin, lieber Genosse, am Samstag, den 04. März 2017, von 10 bis 17 Uhr findet die Basiskonferenz des Stadtverbandes Leipzig in den Räumen des Liebknechthauses (Braustraße15, 04107 Leipzig) statt. Hierzu möchten wir dich herzlich einladen! Dort werden wir zusammen mit allen Teilnehmenden und der AG Zukunft eine Zukunftsstrategie... Mehr...

 
 

Liebknecht-Haus Leipzig

Das ist das Liebknecht-Haus in Leipzig, in der Braustraße 15. In diesem Hause lebte von 1867 bis 1881 Wilhelm Liebknecht mit seiner Familie. Am 13. August 1871 wurde hier sein Sohn Karl geboren.
Die Erdgeschosswohnung war mehr als ein Jahrzehnt lang das Aktionszentrum der deutschen Sozialdemokratie.
Im Wohnzimmer, welches heute als Gedenkstätte gestaltet ist, entstand die Zeitschrift "Volksstaat". Eine Tafel am Haus erinnert an den Besuch von Karl Marx im Jahre 1874.  
Seit 1998 hat die Leipziger PDS hier ihren Sitz. Mehr als eine halbe Millionen Mark Spenden wurden gesammelt, um das Haus zu rekonstruieren. Heute beherbergt es die Redaktion der Zeitung "Leipzigs Neue" und die Geschäftsstelle des Stadtverbandes DIE LINKE. Leipzig.
Das Haus steht als Begegnungsstätte allen Interessierten offen. Für Veranstaltungen können der ausgebaute Dachboden, das AG/IG-Zimmer und die Gedenkstätte genutzt werden. Bei schönem Wetter steht auch der Garten zur Verfügung. Die Gedenkstätte im Erdgeschoß ist während der Öffnungszeiten der Geschäftsstelle zugänglich, Führungen von Gruppen (auch Schulklassen) sind nach telefonischer Anmeldung möglich. In der Gedenkstätte ist auch die original Schreibmaschine von Karl Liebknecht anzuschauen. Diese gibt es nun, dank vieler Spenderinnen und Spender, hier auch online zu sehen.