Skip to main content

Fraktion DIE LINKE. im Stadtrat zu Leipzig

Linksfraktion beantragt Aufnahme Erich Zeigners in Porträt-Galerie

Totalitarismustheoretisch geprägtes Geschichtsverständnis ist nicht hinnehmbar! Seit Tagen gibt es aus vielen Richtungen heftige Kritik an der völlig unverständlichen Entscheidung von Oberbürgermeister Burkhard Jung, den verdienstvollen Leipziger Oberbürgermeister der Nachkriegszeit Erich Zeigner nicht in die Porträt-Galerie im Neuen Rathaus aufzunehmen. Die Linksfraktion hat diesen beschämenden erinnerungspolitischen Skandal frühzeitig thematisiert. Unsere Kritik bleibt aber nicht bei einem verbalen Protest stehen, denn die öffentlichen Reaktionen des Oberbürgermeisters bezeugen, dass er sachlichen Argumenten gegenüber nicht zugänglich ist und augenscheinlich in einer Filterblase lebt. Weiterlesen


DIE LINKE. Leipzig

5.499 Euro für das Kapital

Spendenziel für die Marxgedenktafel vorzeitig erreicht. Am 5. Mai 2018 jährt sich der 200. Geburtstag von Karl Marx. Die Erstausgabe seines Hauptwerkes "Das Kapital" wurde in Leipzig gedruckt und erschien vor 150 Jahren. Aus diesem Anlass beantragte die Fraktion DIE LINKE im Stadtrat zu Leipzig eine Haus- und Gedenktafel anzufertigen. Der Leipziger Stadtrat beschied diesen Antrag positiv. Die Bedingung dafür war, dass das Geld nicht aus dem städtischen Haushalt kommt. So sammelte DIE LINKE. Leipzig neben anderen in den letzten Wochen Geld für die Gedenktafel. Nach Informationen der Stadtverwaltung ist die Spendenaktion ein voller Erfolg und das Spendenziel ist nunmehr bereits übererfüllt. Weiterlesen


Volker Külow, DIE LINKE. Leipzig

Neues LINKE Büro in Grünau eröffnet

Großer Bahnhof gestern in Grünau. In der Stuttgarter Allee 18 eröffneten Sören Pellmann und Cornelia Falken ihr neues gemeinsames Büro. Der Einladung der beiden linken Bundes- bzw. Landtagsabgeordneten folgten neben den Medienvertretern zunächst zahlreiche „Multiplikatoren“ aus dem Leipziger Westen, darunter Vertreter der Wohnungswirtschaft, vom Grünauer Mütterzentrum sowie dem gewerkschaftsnahe Bildungsträger „Arbeit und Leben Sachsen e.V.“ Weiterlesen


#SAVEAFRIN

UPDATE: Heute besuchten uns drei junge Menschen im Liebknecht-Haus der Leipziger LINKEN. Sie berichteten von dem Leid ihren Angehörigen, die in der Region Afrin leben und aufgrund der militärischen Intervention der Türkei um ihr Leben fürchten müssen. Sie stehen mit Menschen in der Region in direkten Kontakt und sind gern bereit, Anfragen von Journalistinnen und Journalisten zu beantworten. Bei Interesse ist eine Kontaktaufnahme unter vorstand@dielinke-leipzig.de möglich. Weiterlesen


DIE LINKE. Leipzig

Nazi-Angriff auf Connewitz endlich aufklären!

Am 11. Januar 2016 kam es während des LEGIDA Aufmarsches zu einem Nazi- Angriff auf Connewitz. Schätzungsweise rund 250 Nazis griffen damals den linksalternativ geprägten Stadtteil parallel zum Legida-Jahrestag gezielt an. Seitdem wird gegen 215 Verdächtige wegen besonders schweren Landfriedensbruchs ermittelt. Weiterlesen


DIE LINKE. Leipzig

´17, ´18, ´19 … Tradition must go on

Aktionen 100 Jahre nach den großen Revolutionen. Der Stadtvorstand hat für 2018 und 2019 einstimmig ein Konzept für gesteigerte Aktivitäten rund um den 100. Jahrestag der Novemberrevolution in Deutschland beschlossen. Den zahlreichen Aktivitäten verschiedener Träger rings um den 100. Jahrestag der Oktoberrevolution sollen Veranstaltungen und Aktionen in Erinnerung an die weiteren revolutionären Ereignisse 1918 und 1919 folgen. Weiterlesen


DIE LINKE. Leipzig

Allen ein frohes Fest und schöne Feiertage!

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe mit uns Sympathisierende, ich wünsche Euch ein paar schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins Neue Jahr! Wir haben in diesem Jahr der Bundestagswahl in Leipzig gemeinsam viel erreicht und wir nehmen diesen Schwung mit, um die vor uns stehenden Aufgaben erfolgreich in Angriff zu nehmen. Weiterlesen


Katja Kipping, Bernd Riexinger

Mitgliederbrief der Vorsitzenden

Liebe Genossinnen und Genossen, wir haben im 10. Jahr unserer Existenz als DIE LINKE das zweitbeste Ergebnis unserer Geschichte erreicht. Das ist ein großer Erfolg. Wir haben bei diesen Wahlen gezeigt, dass wir flächendeckend, auch im Westen und im konservativeren Süden, über 5 Prozent liegen. Bei jüngeren Wählerinnen und Wählern sogar bei 11 Prozent. Das zeigt, wir sind eine bundesweite Partei mit guten Zukunftsperspektiven. Ohne Euren Einsatz wäre dieser Erfolg nicht möglich gewesen. Habt dafür vielen Dank! Weiterlesen


DIE LINKE. Leipzig

Arbeit in Würde, Freizeit und Schokolade

LINKE startet Verteilaktion zum Jahreswechsel. Am morgigen Nikolaustag startet DIE LINKE. Leipzig ihre diesjährige stadtweite Verteilaktion zum Jahreswechsel. Nachdem im letzten Jahr dabei die Themen Kinderarmut und Stromsperren im Fokus waren, steht 2017 das Thema Arbeit und Arbeitsverhältnisse auf der Agenda. Dazu wird die Partei vom 6. bis 20. Dezember im gesamten Stadtgebiet über 2.000 inhaltliche Postkarten mit Schokoladenweihnachtsmännern verteilen. Bei den Verteilaktionen, an welchen sich auch verschiedene Abgeordnete und Stadträtinnen und Stadträte beteiligen, wird DIE LINKE über ihre arbeitsmarktpolitischen Forderungen und Ziele informieren und ist dazu an verschiedenen Orten in Leipzig, wie auf Weihnachtsmärkten, an der Uni oder vor der Arbeitsagentur, präsent. Den Auftakt dazu macht am 6. Dezember, ab 10:00 Uhr, in der Stuttgarter Alle 16, der Bundestagsabgeordnete Sören Pellmann. Weiterlesen


DIE LINKE. Leipzig

„Make Amazon pay“ - LINKE unterstützt Proteste am Black Friday

Unter dem Motto „Make Amazon pay“ findet vom 20. bis 26. November 2017 eine bundesweite Aktionswoche statt, die sowohl die Arbeitskämpfe bei Amazon als auch die Vorreiterrolle des Flaggschiffs des digitalen Kapitalismus bei Ausbeutung und Überwachung von Arbeiterinnen und Arbeitern zum Thema hat. Weiterlesen