Skip to main content

DIE LINKE. Leipzig

5.499 Euro für das Kapital

Spendenziel für die Marxgedenktafel vorzeitig erreicht.

Am 5. Mai 2018 jährt sich der 200. Geburtstag von Karl Marx. Die Erstausgabe seines Hauptwerkes "Das Kapital" wurde in Leipzig gedruckt und erschien vor 150 Jahren. Aus diesem Anlass beantragte die Fraktion DIE LINKE im Stadtrat zu Leipzig eine Haus- und Gedenktafel anzufertigen. Der Leipziger Stadtrat beschied diesen Antrag positiv. Die Bedingung dafür war, dass das Geld nicht aus dem städtischen Haushalt kommt. So sammelte DIE LINKE. Leipzig neben anderen in den letzten Wochen Geld für die Gedenktafel. Nach Informationen der Stadtverwaltung ist die Spendenaktion ein voller Erfolg und das Spendenziel ist nunmehr bereits übererfüllt.

Dazu erklärt Marco Götze, Mitglied des Stadtvorstandes DIE LINKE. Leipzig und Stadtrat: „Karl Marx gilt als einer der weltweit einflussreichsten politischen Denker des 19. und 20. Jahrhunderts. Er pflegte vielfältige Kontakte nach Leipzig: Beispielsweise besuchte er hier im Jahr1874 Wilhelm Liebknecht und die Erstausgaben der drei Bände seines Hauptwerkes "Das Kapital" wurden hier gedruckt. Das schnelle Erreichen des Spendenziels zeigt, dass die Leipziger Bevölkerung die enge Beziehung des Großdenkers zu unserer Stadt als ein lebendiges Erbe begreift, das es in Gegenwart und Zukunft sorgsam zu pflegen gilt. Wir freuen uns über dieses zivilgesellschaftliche Handeln der Leipzigerinnen und Leipziger, das es ermöglicht, die Gedenkplatte rechtzeitig zum 200. Geburtstag einzuweihen.“


Termine


Basisgruppe Messemagistrale der Partei DIE LINKE. Leipzig

Karl Marx – Werk und Wirkung

Der Vorstand der Basisgruppe Messemagistrale lädt unter dem Thema: "Karl Marx – Werk und Wirkung“ Eine Zwischenbilanz am Vorabend des 200. Geburtstages zum Bildungsabend ein Diskussionspartner: Prof. Dr. Manfred Neuhaus, Historiker, arbeitete bis zu seinem Ruhestand an der Marx-Engels-Gesamtausgabe (MEGA) Weiterlesen


DIE LINKE. Leipzig AG ADELE u.a.

Gemeinsam Flagge zeigen für unser Recht auf saubere Luft in Leipzig

Am kommenden Donnerstag werden ADELE – die ökologische Plattform der Partei DIE LINKE im Stadtverband Leipzig – und die Linksfraktion im Leipziger Stadtrat gemeinsam vor dem Bundesverwaltungsgericht lautstark für unser Recht auf saubere Luft Flagge zeigen. An diesem Tag verhandelt das Bundesverwaltungsgericht die Frage, ob Kommunen und Städte Fahrverbote verhängen können, wenn Grenzwerte für Stickoxide nicht eingehalten werden. Weiterlesen


Fraktion DIE LINKE. im Bundestag

Für eine soziale Offensive!

Sahra Wagenknecht kommt nach Leipzig! Weiterlesen


DIE LINKE. Leipzig, linksjugend Leipzig

Neumitgliedertreffen

Am kommen den Freitag laden Stadtvorstand und Linksjugend Leipzig gemeinsam alle neuen Mitglieder sowie natürlich alle Interessierten, Genossinnen und Genossen zum monatlichen Neumitgliedertreffen herzlich ein. Dieses mal stellt die Linksjugend Leipzig sich vor und gibt einen kleinen Input zum Thema Armut, zu dem wir anschließend in einem offenen Abend ins Gespräch kommen wollen. Weiterlesen