Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Beate Ehms, DIE LINKE. Leipzig

Am 8. März wird gestreikt! - Frauentag ist überall

Der diesjährige Frauentag am 8. März wird besonders kämpferisch. Dazu werden von der LINKEN in Leipzig wieder verschiedene Aktionen und Veranstaltungen durchgeführt. Auch in diesem Jahr wird DIE LINKE Leipzig mit 8000 roten Nelken im gesamten Stadtgebiet unterwegs sein und diese Blumen, zusammen mit einem Dankeschön für geleistete Arbeit, an die Leipzigerinnen verteilen.

Ab Mittag sind die Genossinnen und Genossen dabei, die zahlreichen Aktivitäten zum Frauen*streiktag zu unterstützen. Sowohl bei der ab 12:00 Uhr stattfindenden Kundgebung auf dem Richard-Wagner-Platz, als auch bei den 15:00 Uhr beginnenden Stadtteildemos. 

Dazu sagt Beate Ehms, Gleichstellungspolitische Sprecherin der Linksfraktion und Mitglied des Stadtvorstands DIE LINKE Leipzig: „Weltweit gehen Frauen am 8. März auf die Straße und protestieren gegen unmenschliche Lebens- und Arbeitsbedingungen. Auch in Deutschland sind wir noch meilenweit von wirklicher Gleichberechtigung entfernt. Weil für DIE LINKE soziale Gerechtigkeit mit Gerechtigkeit zwischen Frau und Mann zusammenhängt fordern wir: Aufwertung der Pflegearbeit, das Recht auf sexuelle Selbstbestimmung, mehr Zeit fürs Leben und eine gerechte Arbeitsteilung zwischen den Geschlechtern.“

Zusätzlich zur stadtweiten Verteilaktion und den Demonstrationen im Rahmen des Frauenstreiks gibt es am 8. März weitere LINKE Veranstaltungen:

Frauentagsfrühstück
Anlässlich des Internationalen Frauentags laden Sören Pellmann und die sächsische Landtagsabgeordnete Cornelia Falken ab 10:00 Uhr in ihre Abgeordnetenbüros in Grünau (Stuttgarter Allee 18) und in den "Nordstern" (Georg-Schumann-Straße 171-175) ein. Beim gemeinsamen Frühstück möchten sie mit ihren Gästen in lockerer Atmosphäre ins Gespräch kommen und auf diese Weise Frauen und ihre Belange in den Fokus rücken. Interessierte sind herzlich eingeladen.

Clara Zetkin Gedenken
Die AG Senioren der Leipzig LINKEN laden Interessierte am Frauentag zum gemeinsamen Erinnern an die Frauenrechtlerin Clara Zetkin ein. Dazu versammeln sie sich am 8. März 2018, um 11:00 Uhr, am Clara-Zetkin Denkmal, Nähe Kreisverkehr Karl-Tauchnitz-Straße.

Frauentagsfeier
Franz Sodann, MdL, lädt am 8. März, ab 15:00 Uhr, zur Frauentagsfeier in das Wahlkreis- Kulturbüro, Mariannenstraße 101, ein. Es wird dabei Kaffee, Kuchen und Sekt und eine Lesung vom Franz Sodann geben.

Rosa Luxemburg – Revolutionärin, Realpolitikerin und Frau
Am 8.März wird Monika Runge, ehm. Vorsitzende der Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen, einen Einführungsvortrag zum 100. Todestag Rosa Luxemburg halten. Beginn ist 18:00 Uhr im Wahlkreis- Kulturbüro Franz Sodann, Mariannenstraße 101.

Suffragette – Taten statt Worte
Zum 100. Jährigem Jubiläum des Frauenwahlrechts wird im INTERIM, Demmeringstraße 32, ab 19:00 Uhr der Film "Suffragette Taten statt Worte" gezeigt und im Anschluss über das Thema "Paritätsgesetz" diskutiert.

Der Eintritt zu allen LINKEN Frauentagsveranstaltungen ist frei.


Termine


Beate Ehms, DIE LINKE. Leipzig

Am 8. März wird gestreikt! - Frauentag ist überall

Der diesjährige Frauentag am 8. März wird besonders kämpferisch. Dazu werden von der LINKEN in Leipzig wieder verschiedene Aktionen und Veranstaltungen durchgeführt. Auch in diesem Jahr wird DIE LINKE Leipzig mit 8000 roten Nelken im gesamten Stadtgebiet unterwegs sein und diese Blumen, zusammen mit einem Dankeschön für geleistete Arbeit, an die Leipzigerinnen verteilen.

Ab Mittag sind die Genossinnen und Genossen dabei, die zahlreichen Aktivitäten zum Frauen*streiktag zu unterstützen. Sowohl bei der ab 12:00 Uhr stattfindenden Kundgebung auf dem Richard-Wagner-Platz, als auch bei den 15:00 Uhr beginnenden Stadtteildemos. 

Dazu sagt Beate Ehms, Gleichstellungspolitische Sprecherin der Linksfraktion und Mitglied des Stadtvorstands DIE LINKE Leipzig: „Weltweit gehen Frauen am 8. März auf die Straße und protestieren gegen unmenschliche Lebens- und Arbeitsbedingungen. Auch in Deutschland sind wir noch meilenweit von wirklicher Gleichberechtigung entfernt. Weil für DIE LINKE soziale Gerechtigkeit mit Gerechtigkeit zwischen Frau und Mann zusammenhängt fordern wir: Aufwertung der Pflegearbeit, das Recht auf sexuelle Selbstbestimmung, mehr Zeit fürs Leben und eine gerechte Arbeitsteilung zwischen den Geschlechtern.“

Zusätzlich zur stadtweiten Verteilaktion und den Demonstrationen im Rahmen des Frauenstreiks gibt es am 8. März weitere LINKE Veranstaltungen:

Frauentagsfrühstück
Anlässlich des Internationalen Frauentags laden Sören Pellmann und die sächsische Landtagsabgeordnete Cornelia Falken ab 10:00 Uhr in ihre Abgeordnetenbüros in Grünau (Stuttgarter Allee 18) und in den "Nordstern" (Georg-Schumann-Straße 171-175) ein. Beim gemeinsamen Frühstück möchten sie mit ihren Gästen in lockerer Atmosphäre ins Gespräch kommen und auf diese Weise Frauen und ihre Belange in den Fokus rücken. Interessierte sind herzlich eingeladen.

Clara Zetkin Gedenken
Die AG Senioren der Leipzig LINKEN laden Interessierte am Frauentag zum gemeinsamen Erinnern an die Frauenrechtlerin Clara Zetkin ein. Dazu versammeln sie sich am 8. März 2018, um 11:00 Uhr, am Clara-Zetkin Denkmal, Nähe Kreisverkehr Karl-Tauchnitz-Straße.

Frauentagsfeier
Franz Sodann, MdL, lädt am 8. März, ab 15:00 Uhr, zur Frauentagsfeier in das Wahlkreis- Kulturbüro, Mariannenstraße 101, ein. Es wird dabei Kaffee, Kuchen und Sekt und eine Lesung vom Franz Sodann geben.

Rosa Luxemburg – Revolutionärin, Realpolitikerin und Frau
Am 8.März wird Monika Runge, ehm. Vorsitzende der Rosa-Luxemburg-Stiftung Sachsen, einen Einführungsvortrag zum 100. Todestag Rosa Luxemburg halten. Beginn ist 18:00 Uhr im Wahlkreis- Kulturbüro Franz Sodann, Mariannenstraße 101.

Suffragette – Taten statt Worte
Zum 100. Jährigem Jubiläum des Frauenwahlrechts wird im INTERIM, Demmeringstraße 32, ab 19:00 Uhr der Film "Suffragette Taten statt Worte" gezeigt und im Anschluss über das Thema "Paritätsgesetz" diskutiert.

Der Eintritt zu allen LINKEN Frauentagsveranstaltungen ist frei.