Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. Leipzig

Teilen nicht nur unterm Tannenbaum!

LINKE Verteilaktion zum Jahresende startet am Nikolaustag

Am morgigen Nikolaustag startet DIE LINKE. Leipzig ihre diesjährige stadtweite Verteilaktion zum Jahreswechsel. Nachdem in den letzten Jahren dabei die Schwerpunkte Kinderarmut, Stromsperren und Pflegenotstand gesetzt wurden, steht 2019 das Thema Soziale Gerechtigkeit auf der Agenda. Dazu verteilt die Partei ab dem 6. Dezember im gesamten Stadtgebiet knapp 4.000 inhaltliche Postkarten mit kleinen Schokoladenfiguren. Bei der Verteilaktion, an welcher sich auch verschiedene LINKE Abgeordnete sowie Stadträtinnen und Stadträte beteiligen, wird DIE LINKE vor allem auf die zunehmende soziale Spaltung der Gesellschaft aufmerksam machen. Dabei will sie an verschiedenen Orten in Leipzig mit den Menschen über das „Gebot des Teilens“ in der heutigen Zeit sprechen.

Start der Aktion ist am 6. Dezember 2019 vor dem Konsum (Dantestraße 17) in Leipzig-Möckern. Dort wird ab 9:00 Uhr die Kandidatin zur Leipziger Oberbürgermeisterwahl und stellv. Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE im Stadtrat zu Leipzig, Franziska Riekewald, Weihnachtspostkarten verteilen und zum Gespräch bereit sein.

Riekewald sagt dazu: „Die soziale Spaltung vertieft sich in Leipzig in mehrfacher Hinsicht. Bundesweit sind wir mit 22 Prozent die Großstadt mit der zweithöchsten Armutsquote; von Kinderarmut ist sogar jedes fünfte Kind betroffen. Bei den Nettoeinkommen vergrößert sich die Schere zwischen arm und reich. Auch der Einkommensunterschied zwischen Frauen und Männern erhöht sich, denn ein Drittel der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten - vornehmlich Frauen - arbeiten im Niedriglohnsektor. Auf diese Zustände wollen wir mit der Aktion aufmerksam machen und über mögliche Alternativen mit den Leipzigerinnen und Leipzigern ins Gespräch kommen. Ebenfalls wünschen wir mit dieser Aktion allen Menschen in Leipzig frohe und friedliche Feiertage sowie einen guten Rutsch. Die Leipziger LINKE wird sich auch im kommenden Jahr weiter für eine soziale, ökologische und friedliche Gesellschaft sowie eine Stadt für alle einsetzen.“

Der Flyer zur Aktion befindet sich zum Download hier.


Termine


DIE LINKE. Leipzig

Teilen nicht nur unterm Tannenbaum!

LINKE Verteilaktion zum Jahresende startet am Nikolaustag

Am morgigen Nikolaustag startet DIE LINKE. Leipzig ihre diesjährige stadtweite Verteilaktion zum Jahreswechsel. Nachdem in den letzten Jahren dabei die Schwerpunkte Kinderarmut, Stromsperren und Pflegenotstand gesetzt wurden, steht 2019 das Thema Soziale Gerechtigkeit auf der Agenda. Dazu verteilt die Partei ab dem 6. Dezember im gesamten Stadtgebiet knapp 4.000 inhaltliche Postkarten mit kleinen Schokoladenfiguren. Bei der Verteilaktion, an welcher sich auch verschiedene LINKE Abgeordnete sowie Stadträtinnen und Stadträte beteiligen, wird DIE LINKE vor allem auf die zunehmende soziale Spaltung der Gesellschaft aufmerksam machen. Dabei will sie an verschiedenen Orten in Leipzig mit den Menschen über das „Gebot des Teilens“ in der heutigen Zeit sprechen.

Start der Aktion ist am 6. Dezember 2019 vor dem Konsum (Dantestraße 17) in Leipzig-Möckern. Dort wird ab 9:00 Uhr die Kandidatin zur Leipziger Oberbürgermeisterwahl und stellv. Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE im Stadtrat zu Leipzig, Franziska Riekewald, Weihnachtspostkarten verteilen und zum Gespräch bereit sein.

Riekewald sagt dazu: „Die soziale Spaltung vertieft sich in Leipzig in mehrfacher Hinsicht. Bundesweit sind wir mit 22 Prozent die Großstadt mit der zweithöchsten Armutsquote; von Kinderarmut ist sogar jedes fünfte Kind betroffen. Bei den Nettoeinkommen vergrößert sich die Schere zwischen arm und reich. Auch der Einkommensunterschied zwischen Frauen und Männern erhöht sich, denn ein Drittel der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten - vornehmlich Frauen - arbeiten im Niedriglohnsektor. Auf diese Zustände wollen wir mit der Aktion aufmerksam machen und über mögliche Alternativen mit den Leipzigerinnen und Leipzigern ins Gespräch kommen. Ebenfalls wünschen wir mit dieser Aktion allen Menschen in Leipzig frohe und friedliche Feiertage sowie einen guten Rutsch. Die Leipziger LINKE wird sich auch im kommenden Jahr weiter für eine soziale, ökologische und friedliche Gesellschaft sowie eine Stadt für alle einsetzen.“

Der Flyer zur Aktion befindet sich zum Download hier.