Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. Leipzig

Katja Kipping unterstützt Leipziger LINKE im Bundestagswahlkampf

Am Dienstag, dem 14. September 2021, wird die Dresdner Bundestagsabgeordnete und Spitzenkandidatin der sächsischen LINKEN sowie Direktkandidatin im Wahlkreis 159 Katja Kipping ganztägig Leipzig besuchen. Gemeinsam mit der Leipziger Direktkandidatin im Wahlkreis 152 Nina Treu gehen sie am Vormittag in Paunsdorf zum Haustürwahlkampf. Ab 13.30 Uhr findet auf dem kleinen Willy-Brandt-Platz eine LINKE-Kundgebung unter dem Motto „Für eine Zukunft, für die es sich zu kämpfen lohnt!“ statt. Dort werden in einer locker moderierten Gesprächsarena Katja Kipping, Nina Treu und Sören Pellmann, Direktkanditat im Wahlkreis 153, für ihre Ziele eintreten und den Fragen der Interessierten Rede und Antwort stehen. Ab 16 Uhr ist Katja Kipping dann gemeinsam mit Sören Pellmann am Infostand auf dem Wilhelm-Leuschner-Platz zum Gespräch bereit. Von 18 bis 22 Uhr ist dann am Westwerk auf der Karl-Heine-Straße einen Nachtinfostand mit musikalische Begleitung geplant. Im „Niemandsland“ zwischen den Wahlkreisen 152 und 153 werden den Katja Kipping, Nina Treu und Sören Pellmann abends auf Stimmenfang gehen. Zu späterer Stunde ist geplant, gemeinsam umliegende Lokale zu besuchen und mit den Gästen - vermutlich über linke Politik - ins Gespräch kommen.

Nina Treu freut sich "auf den Besuch von Katja Kipping, unserer langjährigen Parteivorsitzenden. Sie steht wie keine andere in unserem Land für den Kampf um soziale Gerechtigkeit - gerade in Ostdeutschland." Besonders, erklärt sie, "freue ich mich auf die Gespräche mit den Bürgerinnen und Bürgern und die gemeinsamen Aktionen mit Katja! Es wird, da bin ich mir sicher, ein toller Tag und Abend."

Sören Pellmann, direkt gewählter Leipziger Bundestagsabgeordneter ergänzt: „Auch ich freue mich über die Wahlkampf-Unterstützung unserer langjährigen Parteivorsitzenden. Mit ihrem Engagement gegen Hartz IV und für eine Kindergrundsicherung zeigt sie immer wieder Probleme auf und tritt für Inhalte ein, welche auch in unserer Stadt vielen Menschen unter den Nägeln brennen. Bei ihrem Kampf um eine LINKES Direktmandat in Dresden wünsche ich ihr nur das Beste.“

Übersicht Ablauf:

* 10.00 - 12.30: Haustürwahlkampf Paunsdorf

* 13.30 - 15.30: Gesprächsarena am kleinen Willy-Brandt-Platz

* 16.00 - 17:30: Infostand am Willhelm-Leuschner- Platz

* 18.00 - 22.00: Nachtinfostand mit Kneipentour und DJ am Westwerk, Karl-Heine- Straße


Termine


DIE LINKE. Leipzig

Katja Kipping unterstützt Leipziger LINKE im Bundestagswahlkampf

Am Dienstag, dem 14. September 2021, wird die Dresdner Bundestagsabgeordnete und Spitzenkandidatin der sächsischen LINKEN sowie Direktkandidatin im Wahlkreis 159 Katja Kipping ganztägig Leipzig besuchen. Gemeinsam mit der Leipziger Direktkandidatin im Wahlkreis 152 Nina Treu gehen sie am Vormittag in Paunsdorf zum Haustürwahlkampf. Ab 13.30 Uhr findet auf dem kleinen Willy-Brandt-Platz eine LINKE-Kundgebung unter dem Motto „Für eine Zukunft, für die es sich zu kämpfen lohnt!“ statt. Dort werden in einer locker moderierten Gesprächsarena Katja Kipping, Nina Treu und Sören Pellmann, Direktkanditat im Wahlkreis 153, für ihre Ziele eintreten und den Fragen der Interessierten Rede und Antwort stehen. Ab 16 Uhr ist Katja Kipping dann gemeinsam mit Sören Pellmann am Infostand auf dem Wilhelm-Leuschner-Platz zum Gespräch bereit. Von 18 bis 22 Uhr ist dann am Westwerk auf der Karl-Heine-Straße einen Nachtinfostand mit musikalische Begleitung geplant. Im „Niemandsland“ zwischen den Wahlkreisen 152 und 153 werden den Katja Kipping, Nina Treu und Sören Pellmann abends auf Stimmenfang gehen. Zu späterer Stunde ist geplant, gemeinsam umliegende Lokale zu besuchen und mit den Gästen - vermutlich über linke Politik - ins Gespräch kommen.

Nina Treu freut sich "auf den Besuch von Katja Kipping, unserer langjährigen Parteivorsitzenden. Sie steht wie keine andere in unserem Land für den Kampf um soziale Gerechtigkeit - gerade in Ostdeutschland." Besonders, erklärt sie, "freue ich mich auf die Gespräche mit den Bürgerinnen und Bürgern und die gemeinsamen Aktionen mit Katja! Es wird, da bin ich mir sicher, ein toller Tag und Abend."

Sören Pellmann, direkt gewählter Leipziger Bundestagsabgeordneter ergänzt: „Auch ich freue mich über die Wahlkampf-Unterstützung unserer langjährigen Parteivorsitzenden. Mit ihrem Engagement gegen Hartz IV und für eine Kindergrundsicherung zeigt sie immer wieder Probleme auf und tritt für Inhalte ein, welche auch in unserer Stadt vielen Menschen unter den Nägeln brennen. Bei ihrem Kampf um eine LINKES Direktmandat in Dresden wünsche ich ihr nur das Beste.“

Übersicht Ablauf:

* 10.00 - 12.30: Haustürwahlkampf Paunsdorf

* 13.30 - 15.30: Gesprächsarena am kleinen Willy-Brandt-Platz

* 16.00 - 17:30: Infostand am Willhelm-Leuschner- Platz

* 18.00 - 22.00: Nachtinfostand mit Kneipentour und DJ am Westwerk, Karl-Heine- Straße