Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. Leipzig

Nur ein Tropfen + Bedarf an Sozialwohnungen weiter ungedeckt

Zur Pressemitteilung der Stadtverwaltung „Erste geförderte Neubauwohnungen für Einkommensschwache bezugsfertig“ erklärt Franziska Riekewald, LINKE-Kandidatin zur OBM-Wahl 2020:

„Das nun endlich nach Jahren der steigenden Mieten die ersten geförderten Neubauwohnungen in Leipzig entstanden sind, begrüße ich sehr. Dass die Stadtverwaltung sich jedoch über 8 Wohnungen freut, zeigt, wie schleppend der Prozess beim Bau von Sozialwohnungen in Leipzig läuft. In Leipzig sind, angesichts der immer unerschwinglicheren Mieten, viel mehr Sozialwohnungen notwendig. Der soziale Wohnungsbau muss in Leipzig auf 1500 Sozialwohnungen jährlich ausgebaut werden. Hier fehlt der Stadtverwaltung der Wille die entsprechenden Schwerpunkte zu setzen.“


Termine


DIE LINKE. Leipzig

Nur ein Tropfen + Bedarf an Sozialwohnungen weiter ungedeckt

Zur Pressemitteilung der Stadtverwaltung „Erste geförderte Neubauwohnungen für Einkommensschwache bezugsfertig“ erklärt Franziska Riekewald, LINKE-Kandidatin zur OBM-Wahl 2020:

„Das nun endlich nach Jahren der steigenden Mieten die ersten geförderten Neubauwohnungen in Leipzig entstanden sind, begrüße ich sehr. Dass die Stadtverwaltung sich jedoch über 8 Wohnungen freut, zeigt, wie schleppend der Prozess beim Bau von Sozialwohnungen in Leipzig läuft. In Leipzig sind, angesichts der immer unerschwinglicheren Mieten, viel mehr Sozialwohnungen notwendig. Der soziale Wohnungsbau muss in Leipzig auf 1500 Sozialwohnungen jährlich ausgebaut werden. Hier fehlt der Stadtverwaltung der Wille die entsprechenden Schwerpunkte zu setzen.“