Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. Leipzig

1. Mai Demonstration

Bessere Arbeitsbedingungen und gerechtere Gesellschaft – dafür setzten sich die Menschen seit über 100 Jahren weltweit am 1. Mai ein. Seitdem konnte die ArbeiterInnenklasse viele Erfolge erringen, musste aber auch einige Rückschläge überwinden. Noch immer gibt es genügend Gründe an diesem Tag für eine Verbesserung der Arbeits- und Lebensbedingungen auf die Straße zu gehen.

Für immer mehr Menschen ist ein Leben wie im Hamsterrad längst Normalität. Arbeiten bis zum Umfallen, Überstunden ohne Ausgleich, von Job zu Job hetzen und trotzdem die Miete nicht zahlen können. Die Zeit fehlt für die Familie, für Freunde oder einfach Entspannung.

Psychische Erkrankungen und Burnout durch Überlastung und Arbeitsstress sind zu einer gesellschaftlichen Krankheit geworden. Das steht für ein gesellschaftliches Problem: Während die einen unter Überlastung und Erschöpfung leiden, finden andere keinen Job oder müssen sich unfreiwillig mit Teilzeit oder schlecht bezahlten Mini-Jobs abfinden. Sie sind oft arm trotz Arbeit, müssen mit Hartz IV aufstocken. Viele haben mehrere Jobs, weil die Löhne zu niedrig sind. Besonders Frauen und Alleinerziehende werden in schlechte Arbeitsverhältnisse gedrängt. Während sich der globale Reichtum immer weiter konzentriert, sind große Teile der Bevölkerung auch in unserem Land von Armut bedroht.

Doch nicht nur im sozialen auch im ökologischen Bereich zeichnet sich immer mehr ab, dass der Kapitalismus nicht das Ende der Geschichte sein darf. Solang die Ausbeutung von Mensch und Natur fortbesteht, werden beide darunter zu leiden haben.

Deswegen Heraus zum 1. Mai – für einen sozial-ökologischen Umbau unserer Gesellschaft!

Mittwoch, 1. Mai 2019, 10:00 Uhr,
Volkshaus, Karl-Liebknecht-Straße 30


Regelmäßige Termine

Stadtvorstandssitzung
2. Dienstag im Monat, 18:30 Uhr
Liebknecht-Haus, Braustraße 15

Beratung der Ortsvorsitzenden und SprecherInnen der AG/IG/Plattformen
3. Dienstag im Monat, 18:30 Uhr
Liebknecht-Haus, Braustraße 15

Jour Fixe der Linksjugend Leipzig
1. Donnerstag im Monat, 20:00 Uhr
linXXnet, Brandstraße 15

Plenum der Linksjugend Leipzig
jeder Donnerstag, 19:00 Uhr
linXXnet, Brandstraße 15


Treffen unserer Arbeitsgemeinschaften mit Kontaktmöglichkeit finden Sie hier.

LINKS hilft konkret

Sozialberatung im Norden
Mittwoch, 9:00 - 14:00 Uhr
Bürger*innenbüro Nordstern
Georg-Schumann-Straße 171-175 (AXIS-Passage)

Sozialberatung im Osten
1. & 3. Donnerstag, 14:00 - 18:00 Uhr
Wahlkreis- Kulturbüro
Mariannenstraße 101

Sozialberatung im Süden
Mittwoch, 11:00 - 15:00 Uhr
linXXnet, Brandstraße 15

Sozialberatung im Westen
Donnerstag, 12:00 - 15:00 Uhr
INTERIM, Demmeringstraße 32

Sozialberatung in Grünau
Mittwoch, 13:00 - 16:00 Uhr
Wahlkreisbüro Grünau
Stuttgarter Allee 18

Vereinsberatung
Buchhaltung & Gemeinnützigkeit
Montag, 15:00 - 19:00 Uhr
linXXnet, Brandstraße 15
Anmeldung bitte per Mail

Rentenberatung
Termine unter: 0341 14 06 44 11

Abgeordnetensprechstunde
mit Franz Sodann (MdL):

4. Mittwoch, 16:00 - 18:00 Uhr
Wahlkreis- Kulturbüro
Mariannenstraße 101

ISOR e. V.
4. Mittwoch im Monat, 15:00 - 17:00 Uhr
Stadtteilzentrum,
Straße des 18. Oktober 10a

GBM e. V. - Sprechstunden
1. Montag im Monat 9:30 - 11:00 Uhr
Liebknecht - Haus, Braustraße 15

GRH e. V. - Sprechstunden
3. Mittwoch im Monat, 15:00 Uhr
Liebknecht - Haus, Braustraße 15