Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Wahlkreis 6

Der Wahlkreis 6 umfasst die Ortsteile Grünau, Miltiitz, Lausen und Schönau.

In ihm kandidieren für DIE LINKE zur Kommunalwahl:

  1. Pellmann, Sören
  2. Naceur, Klaudia
  3. Juhran, Sigrid
  4. Lauter, Michael-Alexander
  5. Flach, Susan
  6. Schäfer, Christian
  7. Hofner, Renate
  8. Schinke, Christoph
  9. Schütz, Katharina
  10. Graslaub, Ulf-Peter
  11. Einax, Christian

Hier zum lokalen LINKE-Wahlprogramm.

Hier zum lokalen Infoflyer.

Sören Pellmann

Wahlkreis 6, Listenplatz 1

Alter: 42 Jahre

Tätigkeit: Grund- und Förderschullehrer, Stadtrat und Bundestagsabgeordneter

In den letzten Jahren habe ich über 100 Bürgersprechstunden und Bürgerforen in Grünau veranstaltet. Auf meine Initiative wurde über mehr Sicherheit in Grünau in entschieden und die Stellen bei Stadtordnungsdienst deutlich erhöht. Die Straßenausbaubeiträge gehören der Vergangenheit an. Und die überfälligen Sanierungen vieler Schulen wurden auf den Weg gebracht. Zukünftig kämpfe ich dafür, dass unser Stadtteil an Attraktivität gewinnt und Wohnen für alle bezahlbar bleibt.

Klaudia Naceur

Wahlkreis 6, Listenplatz 2

Alter: 44 Jahre

Tätigkeit: Journalistin

Seit 15 Jahren begleite ich die Entwicklung Grünaus als Redakteurin des „Grün-As“. Der Stadtteil ist mir ans Herz gewachsen – trotzdem, oder gerade weil hier nicht alles „rund läuft“. Probleme, die Grünau unbestreitbar hat, gilt es, anzupacken, Herausforderungen zu meistern und die positiven Seiten zu stärken. Ein friedliches Miteinander ist mir dabei primäres Anliegen. Jede*r – unabhängig von Herkunft, Alter oder Einkommen – soll sich in Grünau wohlfühlen und partizipieren. Dafür möchte ich mich stark machen.

Sigrid Juhran

Wahlkreis 6, Listenplatz 3

Alter: 63 Jahre, 1 Kind

Tätigkeit: Diplomökonomin

Seit über 35 Jahren lebe ich in Grünau und das nach wie vor sehr gern. Es war mir immer wichtig, mich im Stadtteil zu engagieren, als Mitglied des Ortsvorstandes der Linken, im Stadtbezirksbeirat und früher auch im Elternrat des Klingergymnasiums. Bei allen Problemen, die es auch heute noch gibt, ist wunderbar zu sehen, wie es jetzt an vielen Stellen voran geht. Schulen werden saniert, wieder aktiviert, ein moderner Bildungs-campus entsteht und auch Kindergärten werden neu gebaut. Neben dem Heizhaus wird bald das Haus Steinstraße im Robert-Koch-Park dafür sorgen , dass Grünau eine Adresse für interessierte Leipziger wird. Sehr gern will ich mich weiter für unseren Stadtteil einbringen und mich für die Interessen aller Grünauer einsetzen.

Michael-Alexander Lauter

Wahlkreis 6, Listenplatz 4

Alter: 72 Jahre

Tätigkeit: Rentner, Dozent

Geboren 1947, an der Karl-Marx-Universität Leipzig studiert, Abschluss als Dipl. Agr.-Ing. Seit 1983 lebe und arbeite ich in Grünau. Obwohl schon Rentner, bin ich als freiberuflicher Dozent tätig. In Grünau engagierte ich mich jahrelang in der IG Kulkwitzer See. Begegnen kann man mir auf dem Rad, beim Grünauer Kultursommer, dem Schönauer Parkfest und in meiner Lieblingsgaststätte Gasthof Lausen.

Susan Flach

Wahlkreis 6, Listenplatz 5

Alter: 25 Jahre

Tätigkeit: Gesundheits- und Krankenpflegerin

Kommunalpolitik bedeutet, die Stadt Leipzig mitzugestalten und eine lebenswerte Umgebung für alle zu schaffen. Tagtäglich erlebe ich, wie mühsam der Kampf für Verbesserungen in Krankenhäusern ist. Somit möchte ich gerne meine Energie außerdem in den Stadtrat einfließen lassen. Einige meiner Forderungen an eine lebenswerte Stadt sind bezahlbarer Wohnraum und einen ÖPNV zu fairen Preisen bzw. am besten fahrscheinlos.

Christian Schäfer

Wahlkreis 6, Listenplatz 6

Alter: 27 Jahre

Tätigkeit: Gesundheits- und Krankenpfleger

Kommunalpolitik trifft die Menschen vor Ort. Sie spüren am eigenen Leib, wenn kommunale Einrichtungen aus Geldmangel geschlossen werden, wenn das Ticket für die Straßenbahn immer teurer wird oder der Besuch von Kultureinrichtungen nicht mehr bezahlbar ist. Dort wollen wir als DIE LINKE.Leipzig mit unserem Wahlprogramm ansetzen. Unter dem Motto „Die Stadt gehört allen“ werden wir dafür kämpfen, dass Leipzig noch lebenswerter wird.

Renate Hofner

Wahlkreis 6, Listenplatz 7

Alter: 67 Jahre

Tätigkeit: Diplom-Mathematikerin, Informatikerin und Renterin

Zu meinem gesellschaftlichen Engagement zählt meine Mitgliedschaft bei den Linken und in der Gewerkschaft, im Stadtbezirksbeirat Grünau und im Stadtrat Leipzig, als Betriebsratsvorsitzende, Helferin in der Sachspendenzentrale und meine Unterstützung für Migrantinnen. Als Mutter und Großmutter habe ich versucht, meinen beiden Kindern das Beste, d.h. vor allem eine gute Ausbildung, für ihren Lebensweg mitzugeben. Für alle Leipziger Kinder sollte dies möglich sein. Mir liegt deshalb eine weitblickende und gerechte Bildungspolitik der Stadt Leipzig für alle Kinder und Jugendliche am Herzen.

Christoph Schinke

Wahlkreis 6, Listenplatz 8

Alter: 29 Jahre

Tätigkeit: Gießereimitarbeiter

Hi , mein Name ist Christoph Schinke und ich bin 29 Jahre alt,ledig. Beruflich arbeite ich als Gießereimitarbeiter (Kernformerei) bei den Gusswerken Leipzig. Politisch aktiv bin ich neben der Partei DIE LINKE auch in verschiedenen Bündnissen und in der parteinahen Jugend der linksjugend Leipzig , aber auch abseits der politischen Bühne bin aktiv nämlich sportlich im olympischen Ringen.

Katharina Schütz

Wahlkreis 6, Listenplatz 9

Alter: 67 Jahre

Tätigkeit: Musiklehrerin

Musik ist wichtig für die Seele und Gesundheit, denn Töne sind heilsam! Daher wünsche ich mir, dass jedes Kind ob in der Schule oder in der Freizeit die Möglichkeit hat, ein Instrument spielen zu können. Meine Landsleute aus Russland haben sich immer am Wochenende getroffen, um gemeinsam zu singen und zu tanzen. Machen wir Grünau durch mehr Kultur noch lebenswerter.

Ulf-Peter Graslaub

Wahlkreis 6, Listenplatz 10

Alter: 47 Jahre

Tätigkeit: Erzieher

Die Stadt Leipzig unternimmt große Anstrengungen um fehlende Kitaplätze möglichst zeitnah auszugleichen, Erfolgsmeldungen werden verkündet, 19 Kitas werden bis Anfang 2020 neu eröffnet. Die Frage die nicht gestellt wird, wer wird dort mal arbeiten. Häuser betreuen und fördern keine Kinder. Hierzu braucht es gut ausgebildete und engagierte Fachkräfte. Die Stadt muss sich endlich öffentlich mit diesem Thema beschäftigen und zeitnahe Lösungen erarbeiten.

Christian Einax

Wahlkreis 6, Listenplatz 11

Alter: 40 Jahre

Tätigkeit: Diplomagraringenieur

Menschen aus allen gesellschaftlichen Schichten sollen in Leipzig leben können, dafür möchte ich mich einsetzen. Ich möchte in einem grünen Leipzig leben, mit viel mehr Raum für Fahrräder und einem bezahlbaren ÖPNV. Wählen Sie mit ihren Stimmen DIE LINKE – für eine Stadt Leipzig, die sich in ihrer Entwicklung mehr am Gemeinwohl orientiert, für die Teilhabe aller Menschen am gesellschaftlichen, politischen und sozialen Leben.