Skip to main content

DIE LINKE. Leipzig

Allen ein frohes Fest und schöne Feiertage!

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe mit uns Sympathisierende, ich wünsche Euch ein paar schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins Neue Jahr! Wir haben in diesem Jahr der Bundestagswahl in Leipzig gemeinsam viel erreicht und wir nehmen diesen Schwung mit, um die vor uns stehenden Aufgaben erfolgreich in Angriff zu nehmen.

Dazu sagt Adam Bednarsky, Vorsitzender von DIE LINKE. Leipzig: "In den kommenden Jahren liegen große Aufgaben vor uns. Um diese bewältigen zu können, braucht es viele denkende Köpfe und zahlreiche helfende Hände. Überaus erfreulich ist daher, dass in Leipzig innerhalb der vergangenen drei Jahre mehr als 350 vornehmlich junge Menschen in unsere Partei eingetreten sind. Wir möchten sie an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich willkommen heißen. Gemeinsam mit ihnen möchten wir morgen darüber diskutieren, wie DIE LINKE sich zukünftig noch stärker inhaltlich und strukturell aufstellen kann und wie die kommenden Herausforderungen gemeinsam gestaltet werden sollen. Ihre Meinung ist uns dabei besonders wichtig, da sie als Neumitglieder einen frischen Blick von außen mitbringen, aber sicherlich auch einige Erwartungen an die Partei haben, die im alltäglichen Politikbetrieb bisweilen unterzugehen drohen.“

Nach dem Wahlkampf-Stress in diesem Jahr im Allgemeinen und dem der Vorweihnachtszeit im Besonderen, sollten nun alle endlich ein wenig Zeit haben, zur Ruhe zu kommen und die freien Tage zu genießen. DIE LINKE. Leipzig wünscht allen Menschen frohe und friedliche Feiertage sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr. Unabhängig von Wahlen bzw. Neuwahlen wird sich DIE LINKE auch im kommenden Jahr weiter für eine soziale und friedliche Gesellschaft einsetzen.

Ebenso wünsche ich uns allen viel Gesundheit und der LINKEN maximale politische Erfolge,

Kay Kamieth
Pressesprecher DIE LINKE. Leipzig


Termine


Cornelia Falken, MdL und Sören Pellmann, MdB

Büroeröffnung

Herzliche Einladung zur Eröffnung des neuen Wahlkreisbüros von Cornelia Falken (MdL) und Sören Pellmann (MdB). Weiterlesen


Stadt Leipzig

Internationaler Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

Der Internationale Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust am 27. Januar wurde im Jahr 2005 von den Vereinten Nationen zum Gedenken an den Holocaust und den 60. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau eingeführt. DIE LINKE. Leipzig sieht es als Verpflichtung an, sich vor Ort mit ihren Mitgliedern an diesem Gedenken zu beteiligen. Weiterlesen


Franz Sodann, MdL

Der Anständige

Eine filmische Collage zum widersprüchlichen Leben des Heinrich Himmler. Weiterlesen


Basisgruppe Messemagistrale der Partei DIE LINKE. Leipzig

Karl Marx – Werk und Wirkung

Der Vorstand der Basisgruppe Messemagistrale lädt unter dem Thema: "Karl Marx – Werk und Wirkung“ Eine Zwischenbilanz am Vorabend des 200. Geburtstages zum Bildungsabend ein Diskussionspartner: Prof. Dr. Manfred Neuhaus, Historiker, arbeitete bis zu seinem Ruhestand an der Marx-Engels-Gesamtausgabe (MEGA) Weiterlesen