Skip to main content
Aktuell

Fraktion DIE LINKE. im Stadtrat zu Leipzig

Linksfraktion beantragt Aufnahme Erich Zeigners in Porträt-Galerie

Totalitarismustheoretisch geprägtes Geschichtsverständnis ist nicht hinnehmbar! Seit Tagen gibt es aus vielen Richtungen heftige Kritik an der völlig unverständlichen Entscheidung von Oberbürgermeister Burkhard Jung, den verdienstvollen Leipziger Oberbürgermeister der Nachkriegszeit Erich Zeigner nicht in die Porträt-Galerie im Neuen Rathaus aufzunehmen. Die Linksfraktion hat diesen beschämenden erinnerungspolitischen Skandal frühzeitig thematisiert. Unsere Kritik bleibt aber nicht bei einem verbalen Protest stehen, denn die öffentlichen Reaktionen des Oberbürgermeisters bezeugen, dass er sachlichen Argumenten gegenüber nicht zugänglich ist und augenscheinlich in einer Filterblase lebt. Weiterlesen


DIE LINKE. Leipzig

5.499 Euro für das Kapital

Spendenziel für die Marxgedenktafel vorzeitig erreicht. Am 5. Mai 2018 jährt sich der 200. Geburtstag von Karl Marx. Die Erstausgabe seines Hauptwerkes "Das Kapital" wurde in Leipzig gedruckt und erschien vor 150 Jahren. Aus diesem Anlass beantragte die Fraktion DIE LINKE im Stadtrat zu Leipzig eine Haus- und Gedenktafel anzufertigen. Der Leipziger Stadtrat beschied diesen Antrag positiv. Die Bedingung dafür war, dass das Geld nicht aus dem städtischen Haushalt kommt. So sammelte DIE LINKE. Leipzig neben anderen in den letzten Wochen Geld für die Gedenktafel. Nach Informationen der Stadtverwaltung ist die Spendenaktion ein voller Erfolg und das Spendenziel ist nunmehr bereits übererfüllt. Weiterlesen


Volker Külow, DIE LINKE. Leipzig

Neues LINKE Büro in Grünau eröffnet

Großer Bahnhof gestern in Grünau. In der Stuttgarter Allee 18 eröffneten Sören Pellmann und Cornelia Falken ihr neues gemeinsames Büro. Der Einladung der beiden linken Bundes- bzw. Landtagsabgeordneten folgten neben den Medienvertretern zunächst zahlreiche „Multiplikatoren“ aus dem Leipziger Westen, darunter Vertreter der Wohnungswirtschaft, vom Grünauer Mütterzentrum sowie dem gewerkschaftsnahe Bildungsträger „Arbeit und Leben Sachsen e.V.“ Weiterlesen


#SAVEAFRIN

UPDATE: Heute besuchten uns drei junge Menschen im Liebknecht-Haus der Leipziger LINKEN. Sie berichteten von dem Leid ihren Angehörigen, die in der Region Afrin leben und aufgrund der militärischen Intervention der Türkei um ihr Leben fürchten müssen. Sie stehen mit Menschen in der Region in direkten Kontakt und sind gern bereit, Anfragen von Journalistinnen und Journalisten zu beantworten. Bei Interesse ist eine Kontaktaufnahme unter vorstand@dielinke-leipzig.de möglich. Weiterlesen


DIE LINKE. Leipzig

Nazi-Angriff auf Connewitz endlich aufklären!

Am 11. Januar 2016 kam es während des LEGIDA Aufmarsches zu einem Nazi- Angriff auf Connewitz. Schätzungsweise rund 250 Nazis griffen damals den linksalternativ geprägten Stadtteil parallel zum Legida-Jahrestag gezielt an. Seitdem wird gegen 215 Verdächtige wegen besonders schweren Landfriedensbruchs ermittelt. Weiterlesen

Presse

linksjugend Leipzig und Halle

One billion rising!

Jede dritte Frau, das heisst. eine Milliarde Frauen und Mädchen, sind Betroffene von Gewalt. 42 % aller Frauen in Deutschland haben sexuelle Gewalterfahrungen machen müssen, das sind 16 Millionen Menschen, die seit ihrem 16. Lebensjahr mindestens einmal Opfer von sexueller Gewalt wurden. 95% des sexuellen Missbrauchs von Kindern findet in Familien statt - weltweit sind 14000 Kinder pro Jahr betroffen, 3 von 4 sind Mädchen. Gründe liegen in traditionellen Rollenklischees, gewalttätiger Erziehung, darin stattfindenden Macht- und Abhängigkeitsverhältnissen und zu wenig Aufklärung. Vertrauen wird mißbraucht, auch in Heimeinrichtungen, Arbeitsstellen und Kirchen. Es gibt zu wenig Reglementierung, Opferschutz und Aufarbeitung. Vorverurteilung und Schuldzuweisungen von Betroffenen finden statt. Gewalt gegen Frauen*, insbesondere sexuelle Gewalt, ist kein Einzelfall. Tagtäglich erleben Frauen* Diskriminierung, Sexismus und Unterdrückung. Die globale Aktion "one billion rising" möchte darauf aufmerksam machen. Wir nehmen es nicht hin, dass jegliche Gewalt gegen Frauen* und Mädchen*, sexistische Beleidigungen oder das Problem der Frauenfeindlichkeit marginalisiert, lächerlich gemacht oder gar verteidigt werden. Frauen* und Mädchen* sind keine Objekte und wollen auch nicht so behandelt werden. Weiterlesen


DIE LINKE. Leipzig AG B&G Leipzig

Die AG b&g Leipzig beschließt ihre Themenschwerpunkte 2018

Lehrermangel, Unterstützung des Volksantrags „längeres gemeinsames Lernen“, Arbeitszeitverkürzung und die Kampagne „Personalbemessung in der Pflege“ weiter begleiten. Unsere AG b&g wird bis zur Landtagswahl im nächsten Jahr die Arbeitsschwerpunkt auf die Themen Lehrermangel, die Umsetzung des angestrebten Volksantrags zum „längeren gemeinsamen Lernen“ und die von vielen Menschen dringend gewünschte Initiative zur Arbeitszeitverkürzung. Weiterlesen


DIE LINKE. Leipzig AG ADELE

Kraftwerk Lippendorf: Zeitplan einhalten und 2030 aussteigen!

Jedes weitere Betriebsjahr vergiftet Mensch und Umwelt! Auf die Äußerungen des Finanzgeschäftsführers im Stadtkonzern LVV, Volkmar Müller, dass das Kraftwerk Lippendorf „noch bis weit nach 2030“ am Netz bleiben wird, sagt ADELE, die ökologische Plattform der Partei DIE LINKE im Stadtverband Leipzig: „Das Kraftwerk Lippendorf emittiert 11,9 Mio. Tonnen CO2 im Jahr, was den sechst höchsten Wert aller Kohlekraftwerke in Deutschland entspricht. Schon aufgrund geltender Klimaschutzziele ist es deshalb ausgeschlossen, dass das Kraftwerk länger als nötig am Netz bleibt. Was Herr Müller auch noch verschweigt: das Kraftwerk Lippendorf stößt noch mehr Quecksilber aus als viele andere Kraftwerke. Wie es die ab 2021 geltenden schärferen Quecksilbergrenzwerte der EU einhalten möchte, ist nach wie vor unklar. Neben Quecksilber, das über Abwässer und Gasausstoß in die Umwelt gelangt, stößt Lippendorf auch mehr giftiges Schwefeldioxid aus, als von der EU erlaubt. Weiterlesen


Neues LINKE-Büro in Grünau wird am Donnerstag offiziell eröffnet

MdB Sören Pellmann und MdL Cornelia Falken laden Bürgerschaft herzlich ein Weiterlesen


Marco Böhme, MdL

Prozess gegen Polizeigewalt wegen Einsatz bei LEGIDA Demonstration

+++ LINKEN MdL veröffentlicht Video mit weiteren Vorfällen von Polizeigewalt +++ Kennzeichnungspflicht gefordert +++ Am Dienstag begann am Amtsgericht Leipzig die Verhandlung gegen einen Polizisten der bei einer Legidademonstration am 20.04.2015 brutal gegen mehrere Gegendemonstranten eingeschlagen hatte. Zum diesem Prozess gegen Polizeigewalt veröffentlicht der Landtagsabgeordnete der LINKEN Marco Böhme ein Video mit weiteren Vorfällen. Dazu erklärt Böhme: „Bei einer der ersten Legida-Demonstrationen in Leipzig kam es neben unzähligen Gegenprotesten tausender Leipziger auch zu brutaler Polizeigewalt, wofür nun ein Beamter vor Gericht steht. Als Augenzeuge eines Vorfalles am Neuen Rathaus, Ecke Harkortstraße, hatte ich damals selber Anzeige gegen die Einsatzführung gestellt. Leider ohne Erfolg, weil kein Beamter direkt identifiziert werden konnte. Weiterlesen


Termine


Basisgruppe Messemagistrale der Partei DIE LINKE. Leipzig

Karl Marx – Werk und Wirkung

Der Vorstand der Basisgruppe Messemagistrale lädt unter dem Thema: "Karl Marx – Werk und Wirkung“ Eine Zwischenbilanz am Vorabend des 200. Geburtstages zum Bildungsabend ein Diskussionspartner: Prof. Dr. Manfred Neuhaus, Historiker, arbeitete bis zu seinem Ruhestand an der Marx-Engels-Gesamtausgabe (MEGA) Weiterlesen


DIE LINKE. Leipzig AG ADELE u.a.

Gemeinsam Flagge zeigen für unser Recht auf saubere Luft in Leipzig

Am kommenden Donnerstag werden ADELE – die ökologische Plattform der Partei DIE LINKE im Stadtverband Leipzig – und die Linksfraktion im Leipziger Stadtrat gemeinsam vor dem Bundesverwaltungsgericht lautstark für unser Recht auf saubere Luft Flagge zeigen. An diesem Tag verhandelt das Bundesverwaltungsgericht die Frage, ob Kommunen und Städte Fahrverbote verhängen können, wenn Grenzwerte für Stickoxide nicht eingehalten werden. Weiterlesen


Fraktion DIE LINKE. im Bundestag

Für eine soziale Offensive!

Sahra Wagenknecht kommt nach Leipzig! Weiterlesen


DIE LINKE. Leipzig, linksjugend Leipzig

Neumitgliedertreffen

Am kommen den Freitag laden Stadtvorstand und Linksjugend Leipzig gemeinsam alle neuen Mitglieder sowie natürlich alle Interessierten, Genossinnen und Genossen zum monatlichen Neumitgliedertreffen herzlich ein. Dieses mal stellt die Linksjugend Leipzig sich vor und gibt einen kleinen Input zum Thema Armut, zu dem wir anschließend in einem offenen Abend ins Gespräch kommen wollen. Weiterlesen