Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Unser Direktkandidat für Leipzig-Süd

Sören Pellmann - Wahlkreis 153

Das rote Herz in Sachsen verteidigen

Am 24. September 2017 ist uns gemeinsam in Leipzig etwas bisher Einmaliges gelungen. Erstmals konnten wir in unserem Stadtverband ein Direktmandat für den Deutschen Bundestag erkämpfen. Dies hat dazu geführt, dass mit dieser Wahl nicht nur eine blau-braune Botschaft aus Sachsen gesandt wurde. Viele sprachen sogar von dem roten Herzen im Freistaat und einem bundesweit wahrgenommenen Signal der Hoffnung. Wir haben nun die Chance, diesen Coup im September 2021 zu wiederholen. Dafür möchte ich mit Euch gemeinsam kämpfen und bewerbe mich erneut um das Direktmandat im Leipziger Süden.

In den vergangenen drei Jahren habe ich im Deutschen Bundestag die Bereiche Inklusion und Teilhabe bearbeitet. Für diese wichtigen sozialen Themen konnte ich deutschlandweit Kontakte zu über 200 Vereinen und Verbänden knüpfen. Allein diese Netzwerkarbeit spiegelte sich in über 320 Terminen wider. Ergänzend gestalte ich für unsere Fraktion die Bildungs- und Sportpolitik mit. Sehr arbeitsintensiv ist die Tätigkeit im Petitionsausschuss. Es ist der einzige Ausschuss im Bundestag, der einen Querschnitt aller politischen Themen abbildet und viele persönliche Kontakte ermöglicht.

Von Beginn an war mir wichtig, dass ich einen Großteil meiner Zeit im Wahlkreis präsent bin: dazu zählen 250 Infostände mit dem direkten Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern, die regelmäßige Verteilung meiner „Bärenpost“ in allen Ortsteilen des Wahlkreises, die aktive Teilnahme und Unterstützung vieler Demonstrationen sowie die Bearbeitung unzähliger Anliegen aus meinen Bürgersprechstunden. Gleichzeitig sehe ich es als sächsischer Bundestagsabgeordneter auch als meine Verpflichtung an, die anderen Kreisverbände unserer Partei aktiv zu unterstützen. Als rotes Herz Sachsens stehen wir hier auch in einer besonderen Verantwortung für unseren Landesverband.

Nach 36 Monaten Bundestag will ich diese Arbeit gern fortsetzen. Die sehr gute Verknüpfung von kommunalpolitischem Wirken und bundespolitischem Agieren sind ein Baustein, dieses Ergebnis zu wiederholen und das rote Herz im blau-schwarzen Sachsen verteidigen.

Dafür liebe Genossinnen und Genossen, trete ich an. Mit Euch gemeinsam will ich die kommenden Monate kämpfen, um am Abend des 26. September 2021 erneut zu sagen: wir sind als DIE LINKE stark im Bundestag vertreten und wir haben als Leipzig einen wichtigen Beitrag geleistet.

Weitere Informationen zu meiner Arbeit und mir findet ihr hier:


Infostände

DIE LINKE und ihre Kandidierenden sind gern zum Gespräch über unsere Inhalte bereit. Hier sind wir vor Ort: 

Infostände im Wahlkreis Leipzig-Nord

Infostände im Wahlkreis Leipzig-Süd

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen von Nina Treu, Sören Pellmann und DIE LINKE. Leipizg gibt es:

hier.

Briefwahl

Wer am Wahltag nicht ins Wahllokal kann, sollte sich rechtzeitig um die Briefwahl kümmern. Infos dazu  gibt´s auf unserem

Briefwahlflyer.

Wahlkampfspenden

Wir sind über Spenden in jeder Höhe dankbar.

Spendenkonto DIE LINKE. Leipzig

IBAN:
DE11 8605 5592 1175 5039 20

Verwendungszweck:
Bundestagswahl 2021

Es kann auch direkt für einen der beiden Leipziger Wahlkreise bzw. Kandidierenden gespendet werden. Die entsprechenden Verwendungszwecke dafür sind:

Wahlkreis Leipzig-Nord:
Wahlkampf WK 152, Nina Treu

Wahlkreis Leipzig-Süd:
Wahlkampf WK 153, Sören Pellmann

Spenden können steuerlich geltend gemacht werden. Infos dazu in der Geschäftsstelle.