Montag für Demokratie und Menschenrechte demonstrieren!

DIE LINKE. Leipzig, SPD Leipzig, FDP Leipzig, Bündnis 90/Die Grünen Leipzig

Die Leipziger Kreis- und Stadtverbände von Bündnis 90/DIE GRÜNEN, FDP, DIE LINKE und SPD rufen zu „Leipzig leuchtet – Für Demokratie und Menschenrechte“ am 30. Januar auf. Viele Bürgerinnen und Bürger der Stadtgesellschaft setzen sich für den gesellschaftlichen Zusammenhalt und für eine starke Demokratie in unserer Stadt ein. Weiterlesen

Auch in 2023 sind die Leipziger LINKEN aktiv, um ihre Solidarität mit den lokalen Arbeitskämpfen und ihren Protest gegen die unsoziale Krisenpolitik der Ampel-Regierung auf die Straße zu tragen. Deshalb rufen sie am Montag, dem 9. Januar 2023, um 18:00 Uhr, auf dem Kleinen Wilhelm-Leuschner-Platz in Leipzig zur Kundgebung mit anschließender… Weiterlesen

Energiekrise und steigende Inflation setzen die Menschen in Deutschland und Europa zunehmend unter Druck. Die Krise trifft dabei jedoch nicht nur die Ärmsten der Gesellschaft. Laut Berechnung der Sparkasse müssen Haushalte mit einem monatlichen Nettoeinkommen von weniger als 3.600 Euro immer häufiger am Ende des Monats aus ihren Ersparnissen leben.… Weiterlesen

Teuerung und die Energiepreise sind außer Kontrolle geraten. Die Heizkosten haben sich verdreifacht und die Gaspreis-Ampel-Deckelung kommt zugunsten der Reichen zu spät. Regionalversorger wie EnviaM haben ihre Strompreise verdoppelt. Heizung, Duschen und Licht in der Stube sollten kein Luxus sein – eine warme Wohnung, ein voller Kühlschrank und ein… Weiterlesen

Für Samstag, 15. Oktober 2022 ruft das Bündnis „Jetzt reicht’s. Wir frieren nicht für Profite“ zu einer Demonstration in Leipzig auf. Das Bündnis hatte sich im September 2022 gegründet und besteht aus mittlerweile 40 Unterstützer*innen, darunter Gewerkschaften, Klimagruppen, Jugend- & Studierendenverbände und soziale und politische Initiativen. Weiterlesen

Energiepreise und Inflation sind außer Kontrolle. Heizkosten haben sich verdreifacht und statt Gaspreise zu deckeln, treibt die Bundesregierung die Preise sogar per Gesetz nach oben. Die Gasumlage ist die unsozialste Maßnahme seit Einführung von Hartz IV. Die Folgen des Ukraine-Krieges und einer verfehlten Energiepolitik werden einseitig der… Weiterlesen

Unter dem Motto „Heißer Herbst gegen soziale Kälte! Essen und Energie müssen bezahlbar sein!“ protestiert DIE LINKE gegen die aktuelle Inflation und außer Kontrolle geratenen Preise für Energie und Energiearmut. DIE LINKE. Leipzig ruft zusammen mit der Fraktion DIE LINKE im Bundestag und zivilgesellschaftlichen Akteuren für Montag, den 5. September… Weiterlesen

DIE LINKE. Leipzig Alt-West plant eine kleine Protestaktion, um auf die unbefriedigende Situation in der Gundorfer Straße in Burghausen aufmerksam zu machen. Treffpunkt ist am Donnerstag, dem 21. April 2022, 13:00 Uhr, an der Gundorfer Straße, Ecke Wiesenrain. Weiterlesen

Sören Pellmann ist vom 28. März bis zum 1. April in seinem Wahlkreis auf einer Frühlingstour unterwegs. Dabei steht er an zahlreichen Infoständen für Bürger*innenanliegen in den Leipziger Stadtteilen zum Gespräch zur Verfügung. Weiterlesen

Am 20. Dezember 2021, 17.30 Uhr, zeigen sich die ehemaligen und aktuellen Leipziger Bundestagsabgeordneten Monika Lazar (Grüne), Daniela Kolbe (SPD), Jens Lehmann (CDU) und Sören Pellmann (DIE LINKE) solidarisch mit dem Bündnis „Freiberg für alle“. Sie organisieren unter dem Motto „Vernunft statt Angst“ unter Einhaltung der aktuellen… Weiterlesen